Es geht Schlag auf Schlag. Nach dem großen Erfolg des Xiaomi Mi Note Phablets, setzt der Hersteller mit der Mi Note Pro Variante noch einen drauf! Damit bekommt man eine leistungsstarke Alternative zum iPhone 6 Plus, die es in sich haben wird. Wir haben alle verfügbaren Fakten für Euch zusammengestellt.

Mi Note Pro – technisch auf neuestem Stand

Das Mi Note Pro packt gleich 64 GB Speicher und richtet sich damit ganz klar an speicherhungrige Nutzer. Auch bei der Auflösung des 5,7 Zoll großen Displays unterscheidet sich die Pro-Variante von der normalen: Anstatt 1.920 x 1.080 Pixel bei 386 ppi, bekommt man satte 2.560 x 1.440 Pixel bei einer Pixeldichte von 515 ppi. Der verbaute SoC stammt zwar aus der Snapdragon-Familie von Qualcomm, kommt aber als 810er-Variante anstatt der 801er! In Fakten heißt es, dass im Inneren ein 8-Kern-Prozessor (ARM Cortex™ A57 und Quad-Core A53) mit 64-Bit-Unterstützung und vollständigem 4k-Ultra-HD-Auflösung werkelt. Als Grafikchip wird eine Adreno 430 GPU integriert. Der Arbeitsspeicher wurde passend dazu von 3 Gigabyte auf satte 4 GB aufgestockt. Platz für einen größeren Akku gab es dagegen nicht. Darum bekommt man weiterhin 3.000 mAh geboten. Eins steht aber fest: Das Xiaomi Mi Note Pro Smartphone wird beim Antutu Benchmark die Konkurrenten abhängen.

Mi Note Pro – Design und Preis

Die ersten gerenderten Bilder des Mi Note Pro lassen den Puls höher schlagen. Durch den Einsatz von 2.5D-Glas ist es etwas abgerundet zu den Enden hin und wirkt damit sehr edel. Wer das Mi Note Pro kaufen will, muss sich noch etwas gedulden, bekommt aber ein leistungsstarkes Smartphone aus der Oberklasse! Das Flaggschiff wird mit Android 5 Lollipop und MIUI 6 ausgeliefert. Der Mi Note Pro Preis ist auf umgerechnet 470 EUR angesetzt. Den Mi Note Pro Test gibt es von uns, sobald wir das Smartphone in die Hände bekommen!