Tag Archives: MediaTek

UMIDIGI Crystal – Randloses Vergnügen für 140 Euro?

Im Herbst 2016 überraschte XIAOMI mit dem Mi Mix die westliche Welt mit einem Konzept-Telefon, welches fast gar keine seitlichen Ränder neben und oberhalb des Displays aufwies. Da nun an drei Seiten nur ein schmaler Bildschirmrand vorhanden ist, wurde von den Marketingabteilungen der Begriff des Tri-Bezel-Less oder Frameless erschaffen. Lediglich auf der Unterseite ist der bekannte Rand, der u.a. die Frontkamera beherbergt. Neben XIAOMI zeigten 2017 noch einige andere, kleinere, chinesische Hersteller entsprechende Smartphones. Einer davon ist UMIDIGI und kann gegenüber der Konkurrenz mit einem feinaufgelösten Full-HD-Display als auch mit einer kompakten Bauweise punkten. In der nachfolgenden Tabelle sind die direkten Mitbewerber im Vergleich.

Vernee Apollo 4G mit Helio X25

Es wurde schon vor langer Zeit angekündigt, nun ist es „fast“ da, das Apollo 4G in der Vollversion mit Helio X25. Die ersten Vorbestellungen sind möglich und mit der Lieferung ist dann Ende Dezember bzw. Anfang Januar 2017 zu rechnen. Das Apollo in der Version mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher kann mit sehr guten Daten überzeugen. Angetrieben von einem der schnellsten MTK Prozessoren dem Mediatek Helio X25 erreicht das Vernee Apollo in den Benchmarks hervorragende Leistungen. Im Antutu Benchmark sollte das Apollo im Bereich der 100.000 Punkte landen, was für nahezu alle Anwendungen völlig ausreichend sein dürfte.

Xiaomi Redmi Note 4

Mit dem Xiaomi Redmi Note 4 bringt Xiaomi ein in der Preisklasse hochinteressantes 5,5 Zoll Phablet auf den Markt. Das in zwei Varianten erhältliche Smartphone mit 2 GB RAM mit 16 GB ROM und 3 GB RAM mit 64 GB ROM dürfte zu den Spitzenreitern im Bereich von unter 200 Euro gehören.

Vernee Apollo Lite 4G

Das Apollo Lite von Vernee ist nun schon einige Zeit erhältlich. Die Daten des 5,5 Toll Phablets mit 10-Kern Helio X20 Prozessor sind durchaus überzeugend. In Kombination aus 4 GB Arbeits- und 32 GB Flash-Speicher bietet das Vernee Apollo Lite eine solide Basis. Was das Smartphone noch alles kann sowie die wichtigsten Daten und Fakten findet ihr in unserem Artikel.

Elephone S7 mit Helio x20

Elephone hat wieder ein recht interessantes Smartphone in der Pipeline. Das S7 mit 5,5 Zoll Diagonale und Full HD Auflösung kommt mit einem Deca Core von Mediatek auf den Markt. Der Helio X20 in Verbindung mit Android 6.0 und verschiedenen RAM Varianten sollte hier für ausreichend Power sorgen.

Meizu MX6 mit 10-Kern Helio X20 und 4 GB RAM

Nach dem großen Erfolg des MX5 kommt nun die Ablösung in Form des MX6. Das Gesamtdesign ist überarbeitet und das 5,5 Zoll Display beibehalten worden. Meizu verbaut MediaTeks Helio X20 Chipsatz mit 4 GB LPDDR3 und bring das MX6 auf den neuesten Stand der Technik!

Neues Zopo Speed 8 stärker als die Konkurrenz?

Auf dem diesjährigen MWC in Barcelona stellte auch der taiwanische Hersteller Zopo sein neues Smartphone vor. Das stylische, leistungsstarke Handy Zopo Speed 8 läuft mit Android 6.0 Marshmallow und ist mit besonders energiesparender Technologie ausgestattet.

Bluboo Xtouch – 5-Zoll-Smartphone mit MT6753, 3 GB RAM und 32GB ROM im Test

Mit dem Xtouch bringt Bluboo ein 5-Zoll Smartphone auf den Markt, dass mit dem sparsamen MT6753 8-Kern-SoC von MediaTek, 3 GB RAM und 32 GB ROM ausgerüstet ist. Der Hersteller rüstet sein Phablet außerdem mit einem Fingerabdrucksensor aus, der im mechanischen Knopf an der Front integriert ist und unterstützt die hiesigen LTE-Netze vollständig. Wir haben uns die Leistung, Verarbeitung und Firmware in unserem Test genauer angesehen.

Xiaomi Redmi Note 3 (Pro) Testbericht

Nachdem wir erst vor kurzem das Redmi Note 2 von Xiaomi getestet habe, gibt es nun einen Nachschlag in Form des Nachfolgers. Xiaomi hat beim Redmi Note 3 Smartphone einiges verbessert. Es sind einige spannende Funktionen hinzugekommen und das gesamte Chassis wurde stark verändert, was die Haptik und das Qualitätsgefühl massiv verbessert. Der Helio X10 von MediaTek samt 3 GB Arbeitsspeicher sorgt für ordentlich Leistung.

Umi Rome Testbericht

Umi hat sich hierzulande einen guten Namen gemacht und so hat man auch entsprechend hohe Erwartungen bei Neuerscheinungen des Herstellers. Mit dem Rome geht ein Mittelklasse-Smartphone mit schönem Design, 8-Kern MT6753 SoC, Mali T720 GPU, 3 GB RAM sowie 16 GB internen Speicher an den Start. Ob das 5,5-Zoll-Smartphone Umi Rome diese erfüllt, klären wir in unserem Test.