Warning: Error while sending QUERY packet. PID=30112 in /www/htdocs/w0123847/chinatechnik.com/wp-includes/wp-db.php on line 1924

Das P7000 ist gerade erst dabei ausgeliefert zu werden, und Elephone gibt das P8000 für den Juni frei. Es gibt viele Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede. Beim Aussehen geht das P8000 einen anderen Weg, technisch sieht man viele Parallelen. 64bit Octa-Core, 3 GB Arbeitsspeicher, Touch-ID und ein 4.165 mAh starker Akku wissen zu begeistern.

Elephone P8000 im Detail

P8000 preisWie beim P7000, setzt Elephone auf eine erfolgreiche MediaTek System-on-a-Chip-Lösung. Mit dem MT6753 bekommt man einen Verbund aus einem in 28nm-Verfahren gefertigten ARM Cortex-A53 Octa-Core 64-Bit-Prozessor, der mit 1,5 GHz spezifiziert ist, aber laut Elephone nur mit 1,3 GHz taktet und einer Mali T720 Grafikeinheit. Damit kann die CPU auf 1,5 Ghz hoch getaktet werden, wenn man etwas mehr Leistung möchte. Passend zu der leistungsstarken CPU und GPU ist ein 3 GB großer DDR3-Arbeitsspeicher verbaut worden. Das P8000 schafft bei den ersten Antutu-Benchmark-Tests rund 35.000 Punkte. Im Gegensatz zum S2 und S2 Plus setzt Elephone beim P8000 beim 5,5-Zoll-Touchscreenpanel auf volle 1080P-Auflösung (1920x1080px). Die Rückschale ist abnehmbar und mit einem Carbon-Muster versehen. Weiterhin findet man eine 13-Megapixel Kamera samt Blitz und einem viereckigen „Touch-ID“ Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Beim P7000 war der Sensor rund, jedoch auch auf der Rückseite.

Weiterhin bietet Elephone Marktstandards, wie GPS bzw. GPS-A, Dual-Sim-Support, 16 GB Speicher, 802.11b/g/n WLAN-Standards und Bluetooth 4.0. Über den Standard hinaus geht die Front-Kamera, die mit 5 Megapixeln auflöst, sowie der 4.165 mAh Akku, der eine hohe Kapazität aufweist. Dieser ist laut Hersteller fest verbaut und lässt sich damit nicht herausnehmen. Wem die verbauten 16 GB Speicher nicht ausreichen, der kann eine microSD-Karte verbauen. Elephone unterstützt hier beachtlich große 128 GB Karten. Das 9,2mm starke Gehäuse des P8000 ist aus Stahl und bietet damit mehr Stabilität und Sicherheit.
Das P8000 wird es in den Farben Grau, Gold und Weiß geben. Zur Freude aller technikaffiner Nutzer, liefert der Hersteller das Smartphone ab Werk mit Android 5.1. Diese Woche gab der Hersteller bekannt, dass das P8000 schon bald ein Update auf Android 6.0 erhalten wird.(Dank geht an Ludwig für den Hinweis.) Die neue Version bringt einige Neuerungen, die der ein oder andere bereits sehnsüchtig erwartet hat. Wer das Elephone P8000 kaufen will, kann dies in mehreren Shops tun:

Quellen und Preise für das Elephone P8000: