Vor kurzem hat der Hersteller Cube die Verfügbarkeit eines neuen Tablet-PCs angekündigt. Mittlerweile ist das neue Cube iWork 11 bei Gearbest zum Preis von umgerechnet ca. 215 Euro erhältlich. Wer es sich kaufen möchte, erhält das Cube iWork 11 Tablet zu diesem Preis jedoch ohne das auf vielen Fotos abgebildete Tastatur-Dock und ohne den Stylus. Was das gute Stück zu bieten hat, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Design und Display des Cube Iwork 11

Der 10,6 Zoll Full-HD IPS Touchscreen des Cube iWork 11 hat die Maße 27,38 x 17,20 x 1,05 cm. Er erkennt bis zu 1.024 Druckstufen und kann auch mit Wacom Pens beschrieben werden. Der neue Tablet-PC von Cube kommt mit vorinstalliertem Windows 10 mit 64-Bit Architektur, das optional noch durch Android 5.1 ergänzt werden kann. Da auf dem Gerät bereits Win 10 installiert ist, eignet es sich wunderbar für die Nutzung von Office 365 und anderen Microsoft Office Paketen. Dadurch ist es sowohl für private als auch für kommerzielle Zwecke nutzbar.

Innenleben

Cube iWork 11

Innen ist ein Intel Atom x5 Z8300 aus der CherryTrail Generation verbaut, die speziell für Tablets und Smartphones entwickelt worden sind. Der Quad-Core Prozessor, der in 14nm Prozess gefertigt ist, taktet mit jeweils 1,44 GHz und kommt mit 2 MB Cache sowie 64-Bit-Architektur unterstützt.  Bei besonders hohem Leistungsbedarf erreicht er dank der im Burst- aka Turbo-Modus bis 1,84 GHz. Im AnTuTu Benchmark Test erreicht das Cube iWork 11 ca. 65.000 Punkte.

Als Arbeitsspeicher stehen 4 GB DDR3L zur Verfügung. Die 64 GB interner Speicher können durch eine separat erhältliche microSD-Karte um zusätzliche 32 GB erweitert werden. Über den USB 3,0-Anschlus lassen sich Festplatten, SSDs oder Eingabegeräte anschließen. Die 8. Generation der Intel HD-Grafikkarte mit 12 Exectution Units reicht für gelegentliches zocken von Videospielen und 3D-Games, denn die GPU taktet nur mit 200 MHz bzw. 500 MHz in Biurst/Torbo. Der Akku soll dank 8.600 mAh Leistung für ca. 5 Stunden ausreichen.

Multimedia und Konnektivität

Cube iWork 11

Die beiden Kameras des Cube iWork 11 – die rückseitige hat 5 MP, die Selfie-Cam 2 MP – sorgt für eher durchschnittliche Bildqualität, und sich eher für praktische Anwendungen wie das Scannen von Codes und ähnlichem eignet. Bluetooth 4.0 und WLAN 802.11 b/g/n sind natürlich auch mit an Bord. Der Mini-HDMI Port kann für für den Anschluss eines Monitors genutzt werden. Gesurft kann auch über die interne 3G-UMTS-Schnittstelle mittels einer SIM-Karte werden. Außerdem verfügt der neue Cube iWork11 noch über eine Buchse für das 3,5 mm Klinke.

Die wichtigsten Daten zum Cube iWork 11:

Hersteller Cube
Modellbezeichnung iWork 11
Prozessor Intel Cherry Trail Atom x5 Z8300
Anzahl Kerne 4
Taktfrequenz 1,44GHz / 1,84 GHz Burst
Grafikeinheit Intel HD Graphics (Gen8)
RAM 4 GB
ROM 64 GB
Displaygröße 10,6 Zoll
Displaytyp Capacitive, IPS
Displayauflösung 1.920 x 1.080
Pixeldichte 208 PPI
Speichererweiterung Ja bis 32 GB
Akku 8.600 mAh
Anschlüsse HDMI, USB 3.0, …
Betriebssytem Windows 10, Android 5.1
Gehäusematerial Kunststoff
Kamera 2,0 MP Rückkamera, 5,0 MP Frontkamera
Abmessungen 27,38 x 17,20 x 1,05 cm
Gewicht 696 Gramm
Verfügbare Farben Schwarz
Lieferstatus Verfügbar
Preis ca. 215 Euro, nur Tablet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*