Tablets

Nicht nur im Bereich der Smartphones findet man inzwischen viele chinesische Hersteller sondern auch Tablets und sogar Ultrabooks sind nun einige im Angebot chinesischer Shops, die mit interessanten technischen Daten aufwarten und die auf jeden Fall einen Blick wert sind. Wir werden nun auch diese Rubrik Zug um Zug ausbauen, um die interessantesten Tablets aus China vorzustellen.

 

CPU´s bei Tablets aus China

Im Gegensatz zu vielen Smartphones, die auf Prozessoren von Mediatek setzen und sich somit von den bei uns üblichen Angeboten mit Snapdragon CPU´s oder herstellereigenen Fabrikaten unterscheiden, findet man in Tablets aus China sehr häufig Intel Prozessoren, die auch bei uns bekannt sind.

 

Tablethersteller aus China

Einer der bekanntesten Hersteller von Tablets in China ist Xiaomi, die mit sehr hochwertiger Technik und sehr leistungsstarken Modellen Ausrufezeichen in diesem Bereich setzen. Das Xiaomi Mi Pad 2 haben wir bereits vorgestellt.

 

Als nächstes machen wir mit dem Teclast X2 Pro Ultrabook Tablet PC weiter. Das Teclast X2 Pro mit einem 11,6 Zoll Display und einem Intel Core M Prozessor bietet reichlich Leistung zu einem günstigen Preis.

XIAOMI Mi Pad 3 – Hardware-Update für noch mehr Tablet?!

Vor mehreren Wochen ging unser Test zum XIAOMI MiPad 2 online und schon folgt die neuste Generation. Lohnt sich ein Umstieg für Besitzer des Vorgängers? Wie attraktiv ist das neue Mi Pad 3? Diese und weitere Fragen beantwortet der nachfolgende Test der neusten Auflage.

XIaomi Mi Pad 2 Tablet im Test

In Sachen Chinaphones kommt man heutzutage nicht an Xiaomi vorbei, denn der Hersteller bringt immer bessere Geräte auf den Markt, die bei Verbrauchern viel Anklang finden. Das Mi Pad 2 gehört zu den speziellen Lösungen von Xiaomi, denn im Innern steckt mit Intel’s Atom X5-Z8500 und Intel HD Graphics eine vollwertige X86-Architektur! Man hat die Wahl zwischen Windows 10 und Android. Wir haben für Euch die Android Variante mit 16GB ROM Speicher getestet.

Teclast X16 Power und X16 Pro

Teclast bringt mit dem X16 ein interessantes Tablet auf den Markt, das preislich im Teclast Mittelfeld liegt. Die Teclast X16 Power Version wird von einem Intel Cherry Trail Atom x7-Z8700 Prozessor angetrieben, verfügt über 8 GB RAM und sollte damit durchaus ansprechende Leistungen erreichen. Im Teclast X16 Pro ist ein Intel Cherry Trail Atom x5-Z8500 verbaut, der von 4 GB RAM kombiniert wird.

Chuwi Hi12 Tablet PC mit Tastatur sowie Win 10 und Android

Neben Jumper, Onda und Teclast bietet auch Chuwi sehr spannende Tablet-PCs an, die sich durch einige Merkmale von der Konkurrenz absetzen. Der Hi12 bietet 2160×1440 Pixel Auflösung auf einem 12-Zoll Retina-IPS-Display und basiert auf dem Intel Atom X5 Z8300 mit 4 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB Flashspeicher. Nennenswert ist auch die Dual-Boot-Funktion des Hi12, bei dem man zwischen Win 10 und Android 5.1 wechseln kann.

Jumper EZpad 5s Testbericht – Ultrabook EZpad 5s Test

In den letzten Wochen haben wir das 11,6 Zoll EZpad 5s Ultrabook von Jumper für Euch getestet. Die Reaktionen und Erfahrungen in den verschiedenen Foren sind ja recht zwiespältig. Wir können gleich am Anfang schon sagen, dass wir wohl ein einwandfreies und absolut funktionstüchtiges Gerät erwischt haben, das wir bei Gearbest gekauft haben.

Onda oBook 11 Windows Convertible

Das Onda oBook 11 ist ein Windows Convertible mit ganz netter Ausstattung. Es ist derzeit bei Gearbest zum Promo Preis von zirka 200 USD zu haben, was wir als recht günstig einschätzen. Der Surface Klon reicht natürlich nicht an das Original heran, aber der Intel Atom X5 Z8300 sollte in Verbindung mit Windows 10 für alle gängigen Office-Arbeiten und Internetnutzung ausreichend sein.

Cube iWork 11 – neuer preisgünstiger Tablet PC von Cube

Vor kurzem hat der Hersteller Cube die Verfügbarkeit eines neuen Tablet-PCs angekündigt. Mittlerweile ist das neue Cube iWork 11 bei Gearbest zum Preis von umgerechnet ca. 215 Euro erhältlich. Wer es sich kaufen möchte, erhält das Cube iWork 11 Tablet zu diesem Preis jedoch ohne das auf vielen Fotos abgebildete Tastatur-Dock und ohne den Stylus. Was das gute Stück zu bieten hat, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Teclast X3 Pro – neuer Tablet PC von Teclast

Der chinesische Hersteller Teclast bringt mit dem Teclast X3 Pro 2 in 1 Ultrabook einen neuen Tablet-PC auf den Markt. Wer das neue Teclast X3 Pro Ultrabook kaufen möchte, findet es derzeit bei Gearbest zu einem Preis von etwa 494 USD, was sich im ersten Moment für ein Chinatablet zwar recht teuer anhört, aber dafür verfügt das X3 Pro auch über eine leistungsstarke Ausstattung. Es ist mit dem separat erhältlichen Tastatur-Dock und einem zusätzlichen Pencil je nach Wunsch als Tablet-PC oder als Laptop verwendbar. Die Unterseite des Keyboards eignet sich jedoch ausschließlich für feste Unterlagen. Ein bequemeres Nutzen ist damit nicht möglich.

Teclast X89 Kindow Reader: Ebook-Reader und Tablet zugleich

Wer den neuen Teclast X89 Kindow Reader Tablet-PC besitzt, muss keine Bücher oder Zettel dabei haben, wenn er unterwegs lesen oder arbeiten möchte. Das Ebook-Reader-Tablet kommt mit vorinstalliertem Teclast X89 Kindow Reader Android 4.4 und Windows 10 Home, die man abwechselnd nutzen kann, und verschiedenen Apps. User, die den Teclast X89 Kindow Reader demnächst kaufen, profitieren noch vom aktuellen Einführungspreis. Denn bei Gearbest beträgt der Teclast X89 Kindow Reader Preis aktuell nur 79 USD.

Teclast X2 Pro Ultrabook Tablet PC

Mit dem Teclast X2 Pro hat der chinesische Hersteller ein beachteswertes Tablet auf den Markt gebracht, dessen Daten wir uns nun genauer anschauen werden. Das Teclast verfügt über ein 11,6 Zoll Full HD IPS Display und wird von einem Intel Core M Prozessor angetrieben.